Sony Deutschland folgen

Und der Oscar für das beste 4K Make-up geht an …

Pressemitteilung   •   Feb 20, 2015 16:53 CET

Dank der neuen BRAVIA 4K Ultra HD Fernseher von Sony müssen die Oscar-Nominierten sich dieses Jahr noch besser auf Nahaufnahmen vorbereiten.

Sony hat drei Beauty-Looks für den roten Teppich vorgestellt. Denn angesichts neuer Fernsehtechnologien, denen kein Detail entgeht, sollte auch das Make-up mit neuen Techniken aufgetragen werden. Die von der Celebrity-Visagistin Aimee Adams kreierten Looks sind speziell darauf abgestimmt, selbst vor dem aufmerksamen Auge der BRAVIA 4K Ultra HD TVs zu bestehen, die eine viermal so hohe Auflösung liefern können wie klassisches Fernsehen in Full HD.

Aimee Adams hat dabei von den Erfahrungen profitiert, die sie beim Schminken verschiedener Prominenter von Helen Mirren, Michael Fassbender, Ralph Fiennes und Robert-Downey Junior bis hin zu Rachel Weisz und Sienna Miller gesammelt hat. Sie erschafft nun neue Looks, die alle Vorteile der 4K Technologie hinsichtlich Detailtiefe, Farbigkeit und Kontrast ausschöpfen. Der Begriff HD-Make-up ist bei Beauty-Profis schon länger in aller Munde, aber nun ermöglicht die 4K Technologie den Zuschauern, sich in ihrem Wohnzimmer Filme mit mehr Details als je zuvor anzusehen. Mit acht Millionen einzelnen Pixeln und einer intelligenten Bildverarbeitungstechnologie analysieren und verbessern die neuen 4K-Fernseher von Sony die Bilder, um Details noch schärfer und Farben noch satter darzustellen. Damit stellen sie das derzeit realistischste Fernsehbild bereit, das auf dem Mark erhältlich ist.

Mit diesem Wissen hat Aimee Adams sich nun auf die Top-Favoriten unter den Oscar-Nominierten konzentriert. Sie alle werden darauf vertrauen, dass ihr Make-up mit einer ausgeklügelten Technik aufgetragen wird, um sie hervorragend aussehen zu lassen. Die Looks (die alle die gestiegene Bedeutung von Farbe, Detail und Kontrast widerspiegeln, die die 4K Technologie mit sich bringt) wurden an einer Rothaarigen in Anspielung auf Julianne Moore, an einer Brünetten stellvertretend für Felicity Jones und an einer Blondine im Stil von Rosamund Pike aufgetragen.

Insbesondere Rosamund Pike dürfte übrigens bereits mit 4K Make-up vertraut sein, denn ihr Oscar-nominierter Film Gone Girl wurde in 4K gedreht. Aimee Adams schuf einen „Nettes Mädchen von nebenan“ 4K Look für sie, während sie dem von Julianne Moore inspirierten Look mit rotem Lippenstift einen starken Farbakzent verpasste. Felicity Jones inspirierte sie derweil zu einem sinnlichen Smoky-Eyes Make-up mit kontrastierenden Nude-Lippen.

Visagistin Aimee Adams kommentiert: „Das Aufkommen der 4K Technologie bedeutet für unsere Hollywood-Schönheiten vor allem eins: dass ein Scheinwerfer auf ihre Makel gerichtet wird und diese schonungslos offenbart! Dadurch wird die Vorbereitung extrem wichtig, ebenso wie das eigentliche Auftragen des Make-ups. Die diesjährigen Oscar-Nominierten werden sich bestimmt darauf verlassen, dass diese Techniken sie am Sonntag vor den Kameras strahlen lassen, und ich freue mich, meine Geheimnisse mit anderen Frauen zu teilen.“

Gildas Pelliet, Head of Marketing bei Sony Europe, sagt: „Die 4K Fernseher von Sony regen die Sinne an: mit atemberaubenden Bildern, die jeder Szene noch mehr Wirkung verleihen. Die unglaubliche Detailtiefe sowie die lebensechten Farben und der hohe Kontrast lassen den Zuschauer noch mehr in das Geschehen eintauchen. Wenn Sie einen Film auf einem 4K Fernseher sehen, können Sie jedes Gefühl und jede Stimmung der Schauspieler noch besser nachempfinden, von den Details in den Gesichtern bis hin zu dem Ausdruck in ihren Augen. Selbst Ihre älteren Lieblingsfilme profitieren davon, denn unsere einzigartige Bildverarbeitungstechnologie bringt sie in ihrem ursprünglichen, wahren Glanz auf den Bildschirm.“

Die neue Generation der 4K Ultra HD BRAVIA Fernseher von Sony werden ab Frühjahr erhältlich sein. Sie vereinen überragende Bildqualität mit einem ultra-flachen Design und einem fortschrittlichen Smart-TV-Erlebnis mit Android TV. Die wichtigsten Merkmale:

  • 4K Fernseher haben mehr als acht Millionen Pixel, das bedeutet die vierfache Auflösung von Full HD (1080).
  • Alle Inhalte werden auf 4K skaliert, wodurch ein bislang unerreichtes Fernseherlebnis möglich wird.
  • Der neue X1-Prozessor nutzt intelligente Bildtechnologien, um die Bilder zu verbessern und Details schärfer darzustellen.
  • Das Triluminos-Display bietet ein größeres Farbspektrum und eine beeindruckende Tiefe, die den Zuschauer noch mehr in das Geschehen eintauchen lässt.
  • X-Reality PRO ist die Detailverbesserung, die jeden Pixel hochskaliert, indem die Bestandteile jeder Szene analysiert und mit einer speziellen Bilddatenbank abgeglichen werden, um eine überragend realistische Detailtreue zu erzielen.
  • Extended Dynamic Range verbessert den Kontrast und liefert tieferes Schwarz sowie kräftigere helle Töne.
  • Dank Android-TV kann der Fernseher besonders komfortabel mit dem Smartphone oder Tablet bedient werden.
  • Das Design wird immer flacher. Der X90 ist der dünnste 4K Fernseher der Welt – ein Kunstwerk mit nur 4,9 Millimeter Tiefe.

Weitere Informationen zu den Sony 4K Ultra HD Fernsehern finden Sie unter presscentre.sony.de oder http://4k.sony.de/.

Name of Image

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender und deckt die Bereiche Audio, Video, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie ab. Mit seinen Geschäftsbereichen Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainmentkonzern zu agieren. Im Geschäftsjahr mit Ende 31. März 2014 verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von ca. 75 Milliarden US-Dollar. Sony Global Website: http://www.sony.net/