Sony Deutschland folgen

Über 4.500 neue Independent-Filme: Mit MUBI wächst das Video on Demand Angebot im „Sony Entertainment Network“

Pressemitteilung   •   Aug 31, 2011 16:30 CEST

Eine Fundgrube für Cineasten: Zusätzlich zu aktuellen Kino-Blockbustern und Filmklassikern hat Sony ab Herbst 2011 mit MUBI einen Video on Demand Service für Independent und Art-House-Filme im Angebot. Erfolge internationaler Filmfestspiele stehen ebenso zur Auswahl wie Kurz-Filme bereits bekannter oder auch ganz neuer Regisseure. Insgesamt sind das derzeit 4.500 Filme. Wöchentlich wird die Online-Videothek aktualisiert.

Wer bereits über „Video Unlimited“ oder „Music Unlimited“ erste Erfahrung mit dem „Sony Entertainment Network“ gesammelt hat, wird sich umgehend auch bei MUBI Zuhause fühlen. Einmal ein Konto eingerichtet und aktiviert, genügen fünf Tasten auf der Fernbedienung, um den gewünschten Film aufzurufen.

Wer mehr möchte, als nur Filme anschauen, kann Mitglied der MUBI Community werden und nach dem Heimkino-Abend sofort mit zwei Millionen Gleichgesinnten diskutieren. Der Video on Demand Service selbst ist kostenpflichtig – allerdings gibt es für Nutzer von Sony Heimkino Produkten unter