Sony Deutschland folgen

Sony World Photography Awards 2021: Astrid Susanna Schulz gewinnt den National Award in Deutschland

Pressemitteilung   •   Feb 09, 2021 01:00 CET

© Astrid Susanna Schulz, Deutschland, Gewinnerin National Awards, Sony World Photography Awards 2021

Die World Photography Organisation und Sony haben die diesjährige National Award Gewinnerin in Deutschland bekanntgegeben. Das National Award Programm ist Teil der international renommierten Sony World Photography Awards zur Unterstützung lokaler Foto-Communities und wurde in insgesamt 53 Ländern ausgelobt.

Berlin, 9. Februar 2021. Die diesjährigen Sony World Photography Awards erhielten über 330.000 Einsendungen aus 220 Ländern. Die deutsche Fotografin Astrid Susanna Schulz gewinnt mit ihrem Einzelbild „Moving Portrait“ den diesjährigen National Award in Deutschland. Das Programm fördert lokale Fotografie-Talente und zeichnet eine Fotografin oder einen Fotografen aus jeder Nation für ein einzelnes Bild aus.

Astrid Susanna Schulz hat mit ihrem Bild in der Kategorie „Bewegung“ am Offenen Wettbewerb teilgenommen. Alle 165.000 Einsendungen aus dem Offenen Wettbewerb 2021 kommen automatisch in die Auswahl der jeweiligen National Awards. Die Fotografin wurde 1972 in Wildeshausen geboren, seit 1998 lebt und arbeitet sie in Bremen. Schwerpunkt ihrer künstlerischen Fotografie liegt auf Porträt und Akt (https://astridsusannaschulz.de/).

„Das Bild ist Teil meiner Serie „Moving Portraits“. In dieser Serie habe ich experimentell mit Langzeitbelichtung (1-2 Sekunden) und Blitz gearbeitet. Ich liebe diese surrealen Porträts, die verschiedene Emotionen einfangen. Sie sind in der Nachbearbeitung leicht angepasst worden“, erzählt Schulz.

Die diesjährige Jury des deutschen Wettbewerbs, Denis Brudna und Anna Gripp vom Magazin PHOTONEWS aus Hamburg, kürten Schulzes Bild anonym als Siegerbild.

„In der formalen Anmutung ist es ein „Portrait“, in der Umsetzung entzieht sich das Bild jedoch der exakten Nachbildung eines Gesichts. Auf markante Weise visualisiert der Fotograf/die Fotografin Gefühle wie Zweifel, Zerrissenheit und sogar Angst. Eine überaus wirkungsvolle Darstellung, die mit einfachen fotografischen Mitteln eine bemerkenswerte Präsenz erzielt“, erklärt Anna Gripp die Wahl.

Als Gewinnerin des National Award in Deutschland erhält Astrid Susanna Schulz ein Kamera-Equipment von Sony. „Über den 1. Preis mit dem experimentellen „Moving Portrait“ bin ich sehr glücklich. Wenn Bilder als Vorbilder wirken, prägen auch wir Fotograf/innen mit unseren Veröffentlichungen die Sicht auf die Menschen. Ich möchte in meinen Bildern die Stärke, Vielfalt, Perfektes und auch (vermeintlich) Unperfektes in den Menschen zeigen.“

_________________________________________________________

Aufgrund der neuesten Richtlinien der britischen Regierung, hat die World Photography Organisation gemeinsam mit Sony beschlossen, die im Londoner Somerset House geplante Ausstellung der Sony World Photography Awards 2021 vom 16. April bis 3. Mai 2021 abzusagen.

Auch die Preisverleihung in London wird nicht wie geplant stattfinden und die Gesamtsieger der diesjährigen Wettbewerbe werden am 15. April 2021 über die Online- und Videoplattformen der World Photography Organisation bekannt gegeben.

Virtuelle Ausstellung der Sony World Photography Awards 2020

Durch die pandemiebedingten Einschränkungen der letzten Monate, konnte die Ausstellung der Sony World Photography Awards 2020 nicht wie geplant im Willy-Brandt-Haus in Berlin gezeigt werden. Die ausdrucksstarken Werke des Wettbewerbs sind noch bis zum 31. März 2021 in einer umfangreichen digitalen Bilderwelt unter folgendem Link einsehbar:

https://swpagermany.v21artspace.com/

Hinweis für Redakteure:

Pressekontakte

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Inbal Mizrahi press@worldphoto.org / +44 (0) 7393 023508

Alle Bilder der Shortlist-Kandidaten können unter www.worldphoto.org/press zur Veröffentlichung heruntergeladen werden.

Alle Sony World Photography 2021 Wettbewerbe:

Professioneller Wettbewerb: Anonyme Bewertung von einer Bilderserie in 10 Kategorien, darunter eine neu eingeführte Kategorie "Umwelt".

Offener Wettbewerb: Anonyme Bewertung eines Einzelbildes in 10 Kategorien.

Jugendwettbewerb: Anonyme Bewertung eines Einzelbildes zu monatlich wechselnden Themen für Fotograf*innen zwischen 12 und 19 Jahren.

Studentenwettbewerb: Teilnahme für Student*innen von akademischen Einrichtungen mit einem Bild zum Thema "Invisible Lines". Die in die engere Wahl gekommenen Fotograf*innen reichen zu einem zweiten Thema eine Serie von Bildern ein.

National Awards: Alle Bilder, die im Offenen Wettbewerb eingereicht wurden, werden automatisch für das Programm der National Awards berücksichtigt, das lokale fotografische Talente in mehr als 50 Ländern feiert und anonym nach einem einzigen Bild beurteilt wird.

Über die Sony World Photography Awards

Die von der World Photography Organisation (WPO) veranstalteten und international anerkannten Sony World Photography Awards sind eine der wichtigsten Veranstaltungen im weltweiten Fotokalender. Im nunmehr 14. Jahr ihres Bestehens sind die frei zu vergebenden Awards eine globale Stimme für die Fotografie und bieten einen wichtigen Einblick in die zeitgenössische Fotografie von heute. Sowohl etablierten als auch aufstrebenden Künstlern bieten die Awards erstklassige Möglichkeiten zur Präsentation ihrer Werke. Darüber hinaus werden mit den Outstanding Contribution to Photography Awards die weltweit einflussreichsten Künstler, die in diesem Medium arbeiten, ausgezeichnet; zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderem Martin Parr, William Eggleston und Nadav Kander.

Über die World Photography Organisation

Die World Photography Organisation ist eine Drehscheibe für globale Initiativen im Bereich Fotografie. Mit ihrer Arbeit in über 180 Ländern, hat sich die Organisation zum Ziel gesetzt, die Fotografie stärker ins Gespräch zu bringen. Dabei erhöht sie das Bewusstsein und die Wertschätzung für diese Kunstform und feiert die Werke der Fotografen. Die World Photography Organisation führt verschiedene Programme und Veranstaltungen durch, die sich über das ganze Jahr erstrecken. Zum WPO-Portfolio zählen die Sony World Photography Awards, einer der größten Fotowettbewerbe der Welt, sowie die internationale Fotokunst Messe PHOTOFAIRS. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.worldphoto.org.

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein kreatives Entertainment-Unternehmen mit einem starken Technologie-Fundament. Das Portfolio reicht von Spielen und Netzwerkdiensten über Musik, Foto, Film, Elektronikprodukte und Bildsensoren bis hin zu Finanzdienstleistungen. Sony hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt durch die Kraft von Kreativität und Technologie mit Emotionen zu füllen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.sony.net/

Die Meldung und entsprechendes Bildmaterial in Druckqualität zum Download finden Sie unter: http://presscentre.sony.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument