Sony Deutschland folgen

Sony Cinema Line: Kamerasortiment für Content Creator mit modernster Digitalkino-Technologie

Pressemitteilung   •   Sep 02, 2020 11:00 CEST

Cinema Line von Sony

In der Cinema Line vereint Sony bewährte Stärken: Kompetenz für Bildqualität, Spitzentechnologie, Liebe zum Detail und Leidenschaft für das digitale Kino.

Berlin, 2. September 2020. Sony gab heute die Einführung der Cinema Line bekannt, einer neuen Reihe von Kameraprodukten für Content Creator. Die Kameras der Cinema Line bieten den begehrten kinematografischen Look, den Sony dank seiner umfangreichen Erfahrung in der digitalen Kinoproduktion erzielt hat, sowie optimierte Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit, um den Anforderungen anspruchsvoller Nutzer gerecht zu werden.

Im Jahr 2000 brachte Sony die wegweisende HDW-F900 auf den Markt. Als weltweit erste digitale 24p-Kinokamera markierte die HDW-F900 den Beginn der Geschichte des Digitalkinos. Es folgten die VENICE und weitere Produkte, die im ständigen Dialog mit Kameraleuten und Filmschaffenden entwickelt wurden.

In die Cinema Line werden auch eine Reihe bestehender Produkte aus dem Sortiment von Sony aufgenommen, darunter die VENICE und die FX9. Die VENICE hat sich zu einer bevorzugten Kamera für die digitale Filmproduktion entwickelt, und die FX9 hat eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte in der Dokumentarfilmproduktion vorzuweisen. Sony wird die Entwicklung mit dem neuen Modell FX6 weiter vorantreiben, die bis Ende 2020 auf den Markt kommen wird. Die FX6 richtet sich an ein breites Spektrum von Filmschaffenden und Content Creatorn.

Alle Kameras der Cinema Line werden im Einklang mit dem Feedback von Anwendern weiterentwickelt. So wird das Upgrade Version 3 für die FX9, das 2021 verfügbar wird, eine Reihe neuer Funktionalitäten bringen, zu denen Fernzugriff auf die Kamera per S700PTP1, ein Center-Scan-Modus für Super-16-Millimeter-Objektive sowie die Unterstützung von B4-Objektiven via Adapter zählen. Parallel dazu wird die Kamera VENICE ab November 2020 in der Version V6.0 zusätzliche Funktionen erhalten, die ihre Handhabung in Broadcast- und Live-Umgebungen verbessern.

„Wir bei Sony haben größten Respekt vor Filmemachern, Kameraleuten und Storytellern“, so Claus Pfeifer, Head of Connected Content Acquisition, Media Solutions, Sony Professional Europe. „In der Cinema Line führen wir die umfangreichen Erfahrungen zusammen, die wir sowohl in der Filmindustrie als auch im Digital-Imaging-Prosumer-Markt gewonnen haben, um neue kreative Tools zu entwickeln. Diese Produktlinie wird Filmschaffende und Content Creator befähigen, ihre kreativen Grenzen noch weiter zu stecken und in jedem Bild Emotionen einzufangen.“

Weitere Informationen zur Cinema Line von Sony sind unter folgenden Links zu finden:

Cinema Line Webseite: https://www.sony.net/cinema-line

Cinema Line Video: https://pro.sony/rewrite/cinematic-look

1S700PTP ist ein Protokoll, das S700P über TCP/IP realisiert

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein kreatives Entertainment-Unternehmen mit einem festen Technologie-Fundament. Dieses umfasst die Bereiche Spiele und Netzwerk-Services, Musik, Fotos, Filme sowie Elektronikprodukte und Halbleiter bis hin zu Finanzdienstleistungen. Das Ziel von Sony ist es, die Welt durch die Kraft von Kreativität und Technologie mit Emotionen zu füllen. Weitere Informationen gibt es unter: http://www.sony.de.

Die Meldung und entsprechendes Bildmaterial in Druckqualität zum Download finden Sie unter: http://presscentre.sony.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument