Sony Deutschland folgen

Live Nation Kooperation für „360 Reality Audio“ Sound von Sony

Pressemitteilung   •   Jan 08, 2019 02:17 CET

„360 Reality Audio“ katapultiert Zuhörer direkt in die erste Reihe im Live-Konzert – rein virtuell natürlich. Damit Musik-Fans dieses Erlebnis originalgetreu genießen können, kooperiert Sony mit ausgewählten Clubs und Kinos des weltweit führenden Experten für Live Entertainment „Live Nation“, um bei Konzerten die Live-Atmosphäre bei The Wombats, AJR, Good Charlotte, Chris Lane, Jorja Smith oder Kodaline so genau wie möglich einzufangen.

Berlin, 8. Januar 2019. „360 Reality Audio“ kreiert ein 360 Grad Klangfeld, bei dem jedweder Sound an beliebiger Stelle innerhalb des Radius reproduziert werden kann. Möglich macht dies die von Sony entwickelte objektbasierte Spatial Audio Technologie. In Zukunft sollen Musikfans mit Bluetooth Kopfhörern und speziellen Angeboten mit 360 Audio Logo bei Musikdienstleistern wie Deezer, nugs.net, Qobus und TIDAL in den Rundum-Genuss dieses magischen Moments kommen.

„Auf die Zusammenarbeit mit ,Live Nation‘ sind wir sehr, sehr stolz“, sagt Kichiro Kurozumi, Head of Branding and Product Planning Division Video & Sound Products von Sony. „Live Nation ist weltweit führend, wenn es um Live Entertainment geht. Wir von Sony arbeiten weltweit mit Künstlern und Kreativen zusammen, um die Grenzen der Musik weiter zu verschieben. Unsere Zusammenarbeit ermöglicht uns nun, Musikfans etwas ganz Besonderes zu geben: ein neues, komplett realistisches Musikerlebnis. ,360 Reality Audio‘ ist in der Lage, eine Live-Atmosphäre wie bei einem Live Nation Konzert zu erschaffen. Wir kooperieren jetzt, um eine neue Ära des Musikgenusses einzuläuten.“

Steve Garrigan, Sänger der Band Kodaline, bestätigt: „Unser Live Konzert mit der neuen 3D Technologie von Sony zu genießen, kommt dem Erlebnis vor Ort tatsächlich am nächsten. Das ist mit nichts vergleichbar, was ich bislang kennen gelernt habe.“

„Wir sind stets auf der Suche nach neuen Wegen, Fans und Künstlern das Live-Musik-Erlebnis so nah wie möglich zu bringen. ,360 Reality Audio‘ von Sony nimmt Musikliebhaber mit ins Live-Konzert, obwohl das Event längst vorüber ist“, ergänzt Terri Liebler, Vizepräsident bei Live Nation Media & Sponsorships.

In verschiedenen Live Nation Clubs in den USA wird Sony zudem mit eigenen Kunst-Installationen mit Kopfhörern präsent sein. Hierzu zählen die Clubs „Hollywood Palladium” in Los Angeles, „House of Blues” in Chicago, „Irving Plaza” in New York, „The Fillmore” in Philadelphia, „The Masonic” in San Francisco und „The Wiltern” in Los Angeles.

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender in den Bereichen Audio, Video, Foto, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie. Mit seinen Geschäftsfeldern Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainment-Konzern zu agieren. Im Geschäftsjahr 2017 (Ende: 31. März 2018) verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 77 Milliarden US-Dollar.http://www.sony.net/

Über Live Nation

Live Nation ist das weltweit führende Unternehmen in punkto Live Entertainment. Zu Live Nation gehören die Marktführer Ticketmaster, Live Nation Concerts und Live Nation Sponsorship. www.livenationentertainment.com

Die Meldung und entsprechendes Bildmaterial in Druckqualität zum Download finden Sie unterhttp://presscentre.sony.de

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender in den Bereichen Audio, Video, Foto, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie. Mit seinen Geschäftsfeldern Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainment-Konzern zu agieren. Im Geschäftsjahr 2017 (Ende: 31. März 2018) verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 77 Milliarden US-Dollar. http://www.sony.net/

Die Meldung und entsprechendes Bildmaterial in Druckqualität zum Download finden Sie unter http://presscentre.sony.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument