Sony Deutschland folgen

It’s all about music: Die neuen GIGAJUKE HiFi-Systeme von Sony

Pressemitteilung   •   Jun 02, 2009 10:00 CEST

Eine Musikbibliothek der Extraklasse bietet die netzwerkfähige NAS-SC500PK: Mit ihr lassen sich bis zu sechs Zimmer in der Wohnung kabellos mit unterschiedlicher Musik bei hervorragender Soundqualität beschallen.

Für jeden Moment die passende Musik: Sony bietet mit den neuen GIGAJUKE Modellen NAS-SC500PK und NAS-E300HD die optimale Lösung, um zu Hause komfortabel, einfach und schnell auf die gesamte Musiksammlung zuzugreifen und diese bei ausgezeichneter Soundqualität zu genießen. Einmal die Musikdateien auf der Festplatte des HiFi-Systems abgelegt, lassen sich Lieder oder Interpreten in alphabetischer Reihenfolge komfortabel abrufen. Die beiden neuen Modelle ermöglichen durch den integrierten WM-Port jetzt auch das direkte Docken des WALKMAN, aber auch den Anschluss von externen Playern über USB-Schnittstelle und damit das Überspielen von Musikdateien. So lässt sich beispielweise der MP3-Player oder das Mobiletelefon ganz einfach an die GIGAJUKE andocken. Je nach Bedarf sind die neuen GIGAJUKE Modelle mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet:


NAS-SC500PK − W-LAN-fähiges Musikserver-Komplettsystem

Die GIGAJUKE NAS-SC500PK ist für Multiroom-Verwendungen konzipiert und bietet Musikgenuss für mehrere Zimmer in der Wohnung. Dabei fungiert die Basisstation als Server und ist mit einer 160 GB großen Festplatte ausgestattet, die ausreichend Platz für bis zu 40.000 Lieder im MP3-Format mit 128 kbps, bietet. Darüber hinaus verfügt sie über einen CD-Player, Radio, einem 4,3 Zoll großen TFT-Farbdisplay, 2-Wege-Bassreflex-Lautsprecher sowie einem 2 x 50 Watt S-Master-Digitalverstärker. Der Server sendet die Musik über W-LAN an den im Lieferumfang bereits enthaltenen NAS-C5E-Spieler. Bis zu vier weitere Spieler lassen sich an die GIGAJUKE anschließen, so dass beispielsweise in fünf verschiedenen Zimmern der Wohnung andere Musik vom Server abgerufen werden kann. Im Party-Modus lässt sich in allen Räumen auch dieselbe Musik abspielen. Da die NAS-SC500PK DLNA-kompatibel ist, kann die Musik auch vom PC oder Notebook gestreamt werden und muss dabei nicht auf dem Server abgelegt sein.


Komfortable und einfache Bedienbarkeit

Musikdateien lassen sich ganz einfach mit Hilfe der mitgelieferten „Music Transfer“-Software via USB-Kabel oder über W-LAN auf die GIGAJUKE übertragen. Dabei kopiert das System Musikalben oder einzelne Titel von dem integrierten CD-Player auf die Harddisk. Dank der Gracenote™ Datenbank und intelligenter Musikerkennungssoftware erfasst die GIGAJUKE dabei automatisch die Angaben zu Album, Songtitel, Interpret, Erscheinungsjahr und Genre eines jeden Stückes und erstellt daraus automatisch thematische Wiedergabelisten. Besonders praktisch: Es werden nur Titel, die noch nicht im Musikarchiv hinterlegt sind, gespeichert.

Die GIGAJUKE NAS-SC500PK ist mit den gängigen Musikformaten, wie MP3, AAC, Linear PCM, WMA und ATRAC kompatibel, wodurch das Speichern von Dateien von CD, aus dem Radio, vom PC und sogar der Vinyl Schallplatte ermöglicht wird. Über eine alphabetische Suche ist der gewünschte Musiktitel vor dem Abspielen auch schnell gefunden und dem unbeschwerten Musikgenuss steht nichts mehr im Weg.


Für jede Stimmung die passende Musik

Die Sense MeTM-Funktion der GIGAJUKE analysiert und kategorisiert das Musikarchiv in 27 unterschiedliche Rubriken. Das Programm analysiert die gespeicherte Musik, kategorisiert diese in 27 verschiedene Typen und stellt damit den perfekten Soundtrack für jede Stimmung zur Verfügung. Ob die passende Musik zum Aufwachen oder zum Chillen am Abend – das System vergleicht ähnliche Dateien und stellt daraus passende Playlists zusammen.


Musikgenuss pur durch optimierte Soundqualität

Um die in der Musikbibliothek gesicherte Musik auch in vollen Zügen genießen zu können, wurde die Soundqualität der Lautsprecher im Vergleich zu den Vorgängermodellen erheblich verbessert: Das Ergebnis ist ein ausgezeichneter und klarer Sound und volle Bass-Frequenz. Beides entspricht der von Sony entwickelten DSEE Technologie (Digital Sound Enhancement Engine), die hohe Tonfrequenzen, die bei der Komprimierung von Musikfiles verloren gehen, rekonstruiert, um die original Soundqualität wiederherzustellen. Zudem verfügt das System über einen 100 Watt S-Master Digitalverstärker, der bis zu 85% effektiver arbeitet, als herkömmliche Analogverstärker.


Die digitale Jukebox für zu Hause: NAS-E300HD

Die GIGAJUKE NAS-E300HD ist die optimale Jukebox-Lösung für die eigenen vier Wände. Auf der 80 GB großen Festplatte können bis zu 20.000 Musikdateien im MP3-Format gespeichert werden. Ebenfalls kompatible Formate sind AAC und WMA. Ausgestattet mit 2 x 30 Watt Verstärkern und 2-Wege-Bassreflex-Stereolautsprechern bietet die GIGAJUKE ein ausgezeichnetes Sounderlebnis. Die GracenoteTM Datenbank speichert automatisch die Informationen von über 350.000 Musiktiteln, was die Suche vor dem Abspielen erheblich vereinfacht. Dank des DM-Ports lassen sich auch externe Player wie der iPod zur Musikübertragung anschließen.


Preise und Verfügbarkeit:

NAS-SC500PK:
Unverbindliche Preisempfehlung: 999,00 Euro
Verfügbarkeit: ab Mitte Juni 2009

NAS-E300HD:
Unverbindliche Preisempfehlung: 399,00 Euro
Verfügbarkeit: ab Mitte Juni 2009

Zubehör:
NAS-C5E-Wireless-Player für GIGAJUKE NAS-SC500PK:
Unverbindliche Preisempfehlung: 339,00 Euro