Sony Deutschland folgen

Der neue Sony DVD-Player DVP-NS708H: Filme besser im Bilde

Pressemitteilung   •   Mai 29, 2008 00:00 CEST

Über Jahre gesammelt und heiß geliebt: Heimkinofans möchten ihre DVD-Sammlung nicht missen, sondern ihre Schätze ins High Definition-Zeitalter hinüber retten. Kein Problem, denn der Sony DVP-NS708H bietet ihnen die Möglichkeit, die Filme in neuer HD-Qualität auf einem großen BRAVIA LCD-Fernseher oder einem Heimkinoprojektor zu erleben.

Kompromissloser Bildtransfer ins Full HD-Format

Der DVP-NS708H rechnet das Bildsignal jeder Video-DVD von der Standard- in eine Full HD-Auflösung mit 1920 mal 1080 Bildpunkten um und gibt diese im Vollbildformat (1080p) aus – dem besten der derzeit möglichen Bildformate. Auf Wunsch kann er auch auf die Halbbildwiedergabe (1080i) oder das High Definition-Format 720p umschalten. Dies ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn kein Full HD-TV oder -Projektor zur Verfügung steht.

Idealerweise dient der integrierte HDMI-Ausgang dazu, Bild und Ton an das Ausgabegerät zu übertragen. Als Alternative – zum Beispiel für ältere Heimkinoprojektoren ohne HDMI-Option – wurde ein analoger Komponentenausgang integriert. Und für den Anschluss an einen AV-Verstärker oder eine Heimkinoanlage hält sich ein digitaler Koaxial-Tonausgang in Bereitschaft. 

Digitalfotos in HD am TV-Bildschirm erleben

Nicht nur der Film, auch das Bild profitiert von der Technik des DVP-NS708H: Digitalfotos, die im JPEG-Format auf CD oder DVD gespeichert sind, gewinnen an Ausstrahlungskraft und Details, wenn Sonys neuer DVD-Spieler sie für die Wiedergabe auf einem BRAVIA Fernseher aufbereitet. Beherrscht der TV zusätzlich die PhotoTV HD-Funktion, gewinnen die Aufnahmen noch einmal zusätzlich an Brillanz. Ebenso perfektioniert die BRAVIA Sync-Option das Zusammenspiel des DVD-Players mit dem Fernsehgerät: Der DVP-NS708H kann mit der Fernbedienung jedes BRAVIA-TVs gesteuert werden, der diese Funktion bereit stellt.

Umfangreiche Wiedergabe-Möglichkeiten

Die Vielfalt der abspielbaren Formate des DVP-NS708H ist groß. Selbst gebrannte DVDs der Fomate DVD+R/RW und DVD-R/RW spielt er ebenso ab wie die neueren Dual-Layer-Varianten beider Standards – egal ob sie im VR- oder Video-Modus gebrannt wurden oder mit DivX-Filmen bestückt sind. Ebenso selbstverständlich meistert er Audio- sowie Daten-CDs mit MP3-Musik. Selbst mit SVCDs wird er – im wahrsten Sinne des Wortes – „spielend“ fertig.

Der wertigen Technik entspricht das ebenso hochklassige Design. Das schöne Styling und die schwarze Hochglanz-Lackierung schmücken als Blickfang jedes Wohnzimmer.

Preis und Verfügbarkeitten

Der Sony DVP-NS708H ist ab Juli 2008 im Handel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 99,00 Euro.