Sony Deutschland folgen

„Das Buch der Bücher“: den Reader von Sony bei Thalia und im Buchhandel live erleben

Pressemitteilung   •   Feb 05, 2009 10:00 CET

Die Einführungskampagne für den Reader von Sony setzt einen besonders starken Akzent auf den POS (Point of Sale) im Buchhandel und damit auf das Produkterlebnis für den Kunden. Als Sonys strategischer Partner wird Thalia den PRS-505 zum Markstart in allen deutschen Filialen präsentieren, zusätzlich sind weitere gemeinsame Aktivitäten wie beispielsweise eine exklusive Test-Aktion für den Reader geplant. Neben dem Fokus auf den POS wird die Präsenz durch zielgerichtete Online-Aktivitäten, umfassende PR-Maßnahmen und einen gemeinsamen Auftritt mit der Libri GmbH auf der Leipziger Buchmesse verstärkt. Die Leitidee „Das Buch der Bücher“ zieht sich dabei konsistent durch alle Bereiche der Kampagne.


Fokus auf den Buchhandelskunden

Der Vertrieb über den Buchhandel und die strategische Partnerschaft mit Thalia stellt ein völlig neues Geschäftsmodell für Sony Deutschland dar. „In der kompetenten Beratung und dem Angebot von Content und Hardware aus einer Hand sehen wir das größte Erfolgspotential für elektronische Lesegeräte. Um den Reader adäquat zu präsentieren und der Zielgruppe ein echtes Produkterlebnis zu ermöglichen, setzen wir daher in der Einführungsphase ganz klar auf unseren Partner Thalia und den POS im Buchhandel“, so Martin Winkler, Marketing Director der Sony Deutschland GmbH.

Um eine größtmögliche Präsenz zu erreichen, werden dem deutschen Buchhandel aufmerksamkeitsstarke POS-Materialien angeboten. Hierzu zählen unter anderem: hochwertige Displays mit integrierten Readern für das Produkterlebnis vor Ort, Dispenser mit Flyern sowie Broschüren, Plakate, Banner und vieles mehr.

Zum Marktstart am 11. März 2009 wird Thalia den Reader in einem aufmerksamkeitsstarken Verkaufsdisplay in allen 231 Filialen an hoch frequentierter Stelle präsentieren. Interessierte Kunden können den Reader vor Ort ausprobieren und sich von den gemeinsam mit Sony geschulten Thalia-Mitarbeiter/innen ausführlich beraten lassen. „Der Konsument kann bei uns und bei vielen weiteren Buchhandelskollegen das papierähnliche Display und die einfache Bedienung des PRS-505 live erleben. In den Thalia-Filialen werden wir unsere Kunden jedoch nicht nur über das Produkt sondern auch über die spannenden Inhalte und zahlreichen Bestseller informieren, die in unserem Online-Shop unter www.thalia.de als E-Book erworben werden können“, so Michael Wetzel, Geschäftsführer Thalia Service GmbH.

Alle Interessierten, die sich so früh wie möglich ihren Reader sichern möchten, können das elektronische Lesegerät bereits seit Anfang dieser Woche unter www.thalia.de vorbestellen.

Sony bietet neben Thalia auch allen anderen interessierten Buchhandlungen attraktive POS-Lösungen an. Es sind neutrale Verkaufsdisplays und weitere Materialien geplant, die in verschiedenen POS-Paketen bereitgestellt und über den Großhändler Libri bezogen werden können. Jeder interessierte Buchhändler erhält außerdem Zugang zu Trainings-Materialien für den Reader von Sony.


Exklusiv vor dem Markstart: 20 Thalia-Kunden testen den Reader

Bereits im Februar 2009 wird Sony gemeinsam mit Thalia eine exklusive Test-Aktion starten: Gesucht werden 20 Konsumenten die den Reader vor dem offiziellen Marktstart in Deutschland ausführlich testen und das Lesegerät anschließend behalten dürfen. Vom 9. Februar bis 4. März 2009 können sich alle interessierten Leser online bei Thalia unter www.thalia.de/testleser bewerben. Weitere Informationen zur großen Test-Aktion sind in allen Thalia-Filialen erhältlich.


Preise und Verfügbarkeit Sony PRS-505

Unverbindliche Preisempfehlung: 199,00 Euro
Verfügbarkeit: ab 11. März 2009