Sony Deutschland folgen

Wetterfeste Trainingspartner: Die neuen kabellosen In-Ohr-Kopfhörer von Sony

Pressemitteilung   •   Okt 18, 2016 10:13 CEST

MDR-XB80BS_Gruppe_von Sony

Die spritzwassergeschützten Sportkopfhörer MDR-XB80BS und MDR-XB50BS sind die perfekten Fitness-Begleiter für schweißtreibende Workouts. Bluetooth und EXTRA BASS sorgen bei beiden Modellen für maximale Bewegungsfreiheit sowie satten Sound. Der neue In-Ohr-Kopfhörer MDR-XB70BT mit seinem flexiblen Nackenbügel-Design ist ideal für alle, die jederzeit Musik mit starken Bässen hören möchten.

Berlin, 18. Oktober 2016. Schweiß, Graupelschauer, Regen und Schnee: Bei widrigen Wetterbedingungen sind die richtige Ausstattung und guter Sound für Sportbegeisterte oft die Erfolgsformel für die optimale Motivation. Auf zwei neue Fitness-Begleiter von Sony treffen genau diese Attribute zu. Die beiden kabellosen Sportkopfhörer MDR-XB80BS und MDR-XB50BS sind nicht nur spritzwassergeschützt, sie liefern dank EXTRA BASS einen außerordentlich kraftvollen Klang.

Genau wie die beiden Sportkopfhörer verbindet sich auch der neue In-Ohr-Kopfhörer MDR-XB70BT ohne Kabelgewirr mit dem Smartphone. Dank LDAC und Bluetooth wird die Musik in bester Qualität übertragen. Die lange Akkulaufzeit von bis zu neun Stunden sorgt dafür, dass selbst bei ausgedehnten Trainingsrunden die Musik nie ausgeht.

Abwaschbar und kabellos: der Sportkopfhörer MDR-XB80BS

Durch die Schutzklasse IPX5 ist der MDR-XB80BS nicht nur bei jedem Wetter verwendbar, sondern kann nach einem schweißtreibenden Workout einfach abgewaschen werden. Die Ohrbügel und die Verstellvorrichtung für das Kabel gewährleisten einen sicheren Sitz und uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Mit einem Gewicht von lediglich 27 Gramm und einer Akkulaufzeit von sieben Stunden, bietet der MDR-XB80BS dem Sportler alles, um sich ganz auf das Training konzentrieren zu können.

Der Kopfhörer wird in einer praktischen Softtasche mit Ohrhörern in verschiedenen Größen geliefert.

Trainieren mit Ausdauer: der MDR-XB50BS

Der kabellose, spritzwassergeschützte MDR-XB50BS ist dank Schutzklasse IPX4 gegen Regen beim Laufen genauso geschützt wie gegen Schweißtropfen beim Kardiotraining im Fitnessstudio. Ausdauersportler werden darüber hinaus die lange Akkulaufzeit von achteinhalb Stunden zu schätzen wissen.

Dank praktischer Zwei-Tasten-Bedienung kann der Benutzer mit dem Kopfhörer einfach und schnell Telefongespräche entgegennehmen, Musiktitel überspringen oder die Wiedergabe anhalten. Die ergonomisch geformten Ohrbügel halten den Kopfhörer sicher am Ohr – die beste Garantie für ein angenehmes, flexibles Training.

Idealer In-Ohr-Kopfhörer für den Alltag: der MDR-XB70BT

Mit insgesamt neun Stunden Akkulaufzeit ist der portable In-Ohr-Kopfhörer MDR-XB70BT die beste Option für Ausflüge am Wochenende sowie die tägliche Fahrt zu Arbeit. Wer ein kompatibles Smartphone besitzt, kann über Bluetooth mit NFC die Verbindung zwischen Telefon und Kopfhörer direkt herstellen. Eine kurze Berührung von Kopfhörer und Smartphone reicht aus, um die Verbindung aufzubauen.

Dank des eingebauten Mikrofons mit HD-Sprachunterstützung können Telefonate bequem freihändig geführt werden.

Alle neuen Kopfhörer sind in den Farben Blau, Schwarz und Rot erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten

Kopfhörer MDR-XB80BS: 139,90 Euro

Kopfhörer MDR-XB50BS: 79,90 Euro

Kopfhörer MDR-XB70BT: 89,90 Euro

Verfügbarkeit: ab sofort 

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender in den Bereichen Audio, Video, Foto, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie. Mit seinen Geschäftsfeldern Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainment-Konzern zu agieren. Im Geschäftsjahr 2015 (Ende: 31. März 2016) verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 72 Milliarden US-Dollar. http://www.sony.net/

Die Meldung und entsprechendes Bildmaterial in Druckqualität zum Download finden Sie unter http://presscentre.sony.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument