Sony Deutschland folgen

Strand statt Schnee: Mit #alphaddicted dem Winter entfliehen

Pressemitteilung   •   Dez 05, 2016 10:01 CET

Auf Wüstensand folgt Sandstrand: Sony schickt den Travel Koffer randvoll mit Kamera-Equipment mit Instagrammer Patrick Monatsberger auf die Malediven. Nach Venedig, Tansania und Namibia geht die Reise erstmals nach Asien. Über die Internetseite www.sony.de/alphaddicted kann jeder den Weg des Koffers verfolgen und sich mit seiner Idee bewerben, um ein eigenes Projekt damit umzusetzen. Im Koffer sind Sony Kameras und Objektive im Gesamtwert von über 20.000 Euro.

Profifotograf Alexander Heinrichs schaut dem riesigen Nashorn direkt in die Augen und tritt noch einen Schritt näher an ihn heran. Weniger als ein halber Meter trennt ihn nur noch von dem majestätischen Tier mit spitzen Hörnern. Gut, dass er ihm nicht schon in Namibia, sondern erst in Düsseldorf so nah gekommen ist. „Die Details sind perfekt zu erkennen, die Schärfe stimmt, Kontraste sind super – ich bin sehr zufrieden“, sagt der Kenner und zeigt auf den riesigen Schwarzweiß-Print eines seiner Fotos aus Namibia. Auf drei mal zwei Metern zeigt das Bild sinnbildlich den „Spirit of Africa“. So lautet der Titel der Ausstellung in Düsseldorf, bei der Heinrichs die schönsten Eindrücke aus Namibia mit dem Publikum teilt. „G Master Objektive und Alpha 7RII sind einfach die perfekte Kombination, wenn man in puncto Auflösung und Dynamikumfang keine Kompromisse eingehen möchte“, erklärt der Profifotograf kurz nach seiner Rückkehr aus Afrika.

#alphaddicted: von Namibia auf die Malediven

Während Alexander Heinrichs die Prints für seine Ausstellung im Wallstyle Showroom an der Immermannstraße in Düsseldorf inspiziert, erkundet Patrick Monatsberger mit dem #alphaddicted Equipment die Malediven. Zwischen Jetski, Schnorcheln und Fischen mit Schnur nach traditioneller maledivischer Art bleibt noch genügend Zeit für Fotos. Instagram war für den Sales Coordinator aus Nürnberg lange Zeit nur ein intensives Hobby. Mittlerweile kratzt er an der 200.000 Abonnenten-Marke auf dem beliebten Foto-Portal. Sein Erfolgsgeheimnis: Er setzt auf einen eigenen, besonderen Look seiner Fotos und auf erstklassiges Equipment. Deshalb ist er auch unabhängig vom #alphaddicted Projekt mit der Alpha 7-Serie von Sony unterwegs.

Equipment im Wert von über 20.000 Euro im #alphaddicted Koffer

Um allen Fotografen, die am Projekt teilnehmen, die Möglichkeit zu geben, ihre Bilder in der bestmöglichen Qualität festzuhalten, gibt Sony den Kreativen die Highlights seines aktuellen Portfolios mit auf die Reise. Neben der Alpha 7RII für Fotos und der Alpha 7SII für Videos in 4K Auflösung nehmen die Teilnehmer die neue ActionCam FDR-X3000 inklusive Unterwassergehäuse mit ins Gepäck. Zusätzlich zum SEL70200GM begleiten mit dem SEL2470GM und dem SEL85F14GM alle bislang erhältlichen G Master Objektive von Sony die Fotografen. Ergänzt wird die Objektiv-Auswahl mit dem extrem lichtstarken Weitwinkelobjektiv SEL35F14Z und dem Standardobjektiv SEL55F14Z sowie dem Weitwinkelzoom SEL1635Z. Um auch im extremen Telebereich erstklassige Fotos machen zu können, schickt Sony die beiden Tele-Konverter SEL14TC (1.4x) und SEL20TC (2.0x) mit auf die Reise. Mehrere Akkus, Speicherkarten, der externe Blitz HVL-F60M, ein Batteriegriff sowie das Power-Charger-Kit ACC-TRW runden das Rundum-Sorglos-Paket ab. Mit dabei sind auch PHOREX by #jaworskyj ND-, Verlaufs- und Polfilter.

Um das Beste aus dem Sony Portfolio vor Staub, Salzwasser und Co. effektiv zu schützen, finden alle Produkte in einem Travel Case von B&W International Platz. Und weil alle Fotografen ihre Reisetagebücher via „Adobe Spark“ unter www.sony.de/alphaddicted füllen, ist Adobe Deutschland ebenfalls als Partner an Bord. Auf der Landing-Page von Sony Deutschland werden in den nächsten Tagen und Wochen die besten Bilder und Videos von Alexander Heinrichs und Patrick Monatsberger zu sehen sein. Wer Alexander Heinrichs‘ Fotos nicht nur online, sondern auch live in einer Ausstellung bewundern möchte, sollte zum Wallstyle Showroom nach Düsseldorf kommen. Ab dem 9. Dezember 2016 sind dort Heinrichs‘ Impressionen unter dem Titel „Spirit of Africa“ auf Hightech-Prints zu sehen. Weitere Details zur Ausstellung gibt es auf www.wallstyle.com.

#alphaddicted: Jeder kann mitmachen

Bekannte Profifotografen, Filmer und Kreative werden in den kommenden Monaten mit dem Koffer in die unterschiedlichsten Gegenden dieser Welt fliegen. Dennoch stehen die Sony Highlights auch Hobbyfotografen zur Verfügung. Im Internet kann sich jeder mit einer kreativen Idee bewerben und den Koffer für maximal vier Wochen bekommen. Auch sein oder ihr Projekt wird auf allen Sony Kanälen vorgestellt. Zudem werden alle #alphaddicted Fotografen auf die Bilder aufmerksam. Weitere Informationen rund um das Projekt und die Teilnahmebedingungen gibt es auf www.sony.de/alphaddicted.

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender in den Bereichen Audio, Video, Foto, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie. Mit seinen Geschäftsfeldern Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainment-Konzern zu agieren. Im Geschäftsjahr 2015 (Ende: 31. März 2016) verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 72 Milliarden US-Dollar. http://www.sony.net/

Die Meldung und entsprechendes Bildmaterial in Druckqualität zum Download finden Sie unter http://presscentre.sony.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument