Sony Deutschland folgen

„Made for Bond“: Premieren-Feier des Kampagnenfilms in London

Pressemitteilung   •   Okt 14, 2015 10:14 CEST

Naomie Harris, Jeremy Piven, Donna Air, Blake Harrison, Adam Garcia und andere prominente Gäste testen Bonds „must-have“ RX100 IV Kamera und das Xperia Z5 Smartphone im Rahmen einer Premieren-Feier für den neuen Kampagnenfilm „Made for Bond“ von Sony. 

Berlin, 14. Oktober 2015. Die britische Schauspielerin Naomie Harris und prominente Gäste feierten gestern Abend im Rahmen einer Premieren-Feier für Sonys Technologie „Made for Bond“ samt der Cyber-shot Kompaktkamera RX100 IV von Sony im Mondrian in London. Die hochkarätig besetzte Veranstaltung wurde neben Naomie Harris von Gästen wie Jeremy Piven, Modell Neelam Gill, Adam Garcia, Donna Air, Blake Harrison, Dexter Fletcher, Paddy McGuinness, Konnie Huq, Naughty Boy Adam Deacon, Giles Deacon, Ralf Little Danny Wallace und Goldie besucht.

Die Gäste wurden von Hip-Hop und Funk DJ Goldie unterhalten, während sie auf dem Londoner Belvedere einen atemberaubenden Blick auf die Themse genossen.

Die Partygänger bekamen darüber hinaus die Chance, selbst hinter die Kamera zu treten, um Sony‘s neue „Made for Bond“ Technologien zu testen, darunter die RX100 IV Kamera und das Xperia Z5 Smartphone.

Harris, die im kommenden Bond-Film SPECTRE Moneypenny verkörpert und in der neuen Werbekampagne „Made for Bond“ die Hauptrolle spielt, kommentiert: „Es hat heute Abend großen Spaß gemacht, Fotos von Gästen und Fotografen mit meiner RX100 IV zu machen. Es ist toll, die Rollen einmal vertauscht zu sehen. Letztendlich steht die britische Art im Mittelpunkt von Bond, und genau das wollten wir bei der Party feiern“.

Der neue TV-Spot zeigt eine atemberaubende Verfolgungsjagd quer durch das Londoner Stadtviertel South Bank, bei der sich Moneypenny gegen mysteriöse Schurken behaupten muss, um Bonds Smartphone, das Xperia Z5 zu überbringen. Mithilfe von Spitzentechnik, darunter die neue Cyber-shot Kompaktkamera RX100 IV, fängt sie Beweisbilder in Super-Zeitlupe ein.

Nützliche Links

YouTube-Link zum TVC (60 Sekunden):https://youtu.be/5y_UqgxQv10

Nähere Informationen zu den Produkten finden Sie unter: www.sony.de

Pressemitteilung: „Moneypenny glänzt für Sony“

Über RX100 IV und Xperia Z5 Smartphone

Die kompakte, leistungsstarke Premium-Kamera RX100 IV ist mit dem weltweit ersten[1] 1,0 Zoll „stacked“ Sensor ausgestattet. Sie ermöglicht Zeitlupenaufnahmen mit 40-facher Verlangsamung bei Bildwiederholraten von bis zu 1000 Bilder pro Sekunde[2] und liest Daten fünfmal schneller als frühere Modelle. Damit ist die RX100 IV das perfekte Gerät für Moneypenny.

Und das Xperia Z5 ist das ideale Smartphone der nächsten Generation für James Bond: Es verfügt über einen Autofokus, der mit der bahnbrechenden Geschwindigkeit von nur 0,03 Sekunden[3] auslöst[4], hat einen Fingerabdruck-Sensor, der in den charakteristischen Einschaltknopf integriert ist und es präsentiert sich in einem außerordentlich eleganten wasserdichten[5] Design.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

DSC-RX100 IV von Sony: 1.149,00 Euro

---

[1]Bei digitalen Fotokameras (laut Recherchen von Sony, Stand Juni 2015).

[2]In PAL. Im Menüsystem kann zwischen PAL/NTSC gewechselt werden. Videos in Zeitlupe können bei 1000 fps, 500 fps und 250 fps aufgenommen werden. Bei Zeitlupenaufnahmen sind keine Tonaufzeichnungen möglich. SDXC-Speicherkarte der Klasse 10 oder höher erforderlich.

[3]Gemäß den CIPA-Richtlinien (CIPA - Camera & Imaging Products Association).

[4]Die Angabe basiert auf den Ergebnissen technischer Tests der Autofokus-Geschwindigkeit bei den Sony Smartphones Xperia Z5 Compact und Xperia Z5im Vergleich zum Apple iPhone 6, Apple iPhone 6 Plus, HTC One M9, LG G4, Samsung Galaxy Note 4 und Samsung Galaxy S6 (den „führenden Smartphones“, die von Strategy Analytics als die Top 6 der Flagschiff-Geräte 2015 gemäß Shelf-Share-Rate definiert wurden). Die Untersuchungen wurden von Strategy Analytics im Zeitraum vom 5. bis 6. August 2015 durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie bei: Sony Mobile Communications.

[5]Die Smartphones der Xperia Z5 Serie sind wasserdicht und staubgeschützt, sofern einige einfache Anweisungen befolgt werden: Alle Anschlüsse und Abdeckungen müssen fest verschlossen sein; das Gerät darf nicht tiefer als 1,5 Meter oder länger als 30 Minuten in Wasser eingetaucht werden; und das Wasser sollte Süßwasser sein. Das Gerät darf gelegentlich in Schwimmbecken mit chlorhaltigem Wasser verwendet werden, sofern es anschließend unter fließendem Wasser abgespült wird. Das Gerät darf nicht in Meerwasser und Schwimmbecken mit Salzwasser verwendet werden. Bei missbräuchlicheroder unsachgemäßer Verwendung des Geräts erlischt die Garantie. Das Gerät ist gemäß den IP-Schutzarten IP65 und IP68 geschützt. Nähere Erläuterungen zu den IP-Schutzarten und weitere Informationen finden Sie unter http://support.sonymobile.com/global-en/dm/waterproof.

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender und deckt die Bereiche Audio, Video, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie ab. Mit seinen Geschäftsbereichen Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainmentkonzern zu agieren. Im Geschäftsjahr mit Ende 31. März 2015 verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von ca. 68 Milliarden US-Dollar. Sony Global Website: http://www.sony.net/

Angehängte Dateien

PDF-Dokument